#jubilaterahoi – INSEL DER HOFFNUNG

Groschenroman-Lecture-Performance voller dramatischer Verwickungen

Schlechte Dialoge, eine unmotivierte Handlung und schablonenhafte Figuren – die Begeisterung für Trash und der Spaß am Absurden durchzieht seit Anbeginn alle Produktionen des Uniater-Ensembles sowie des daraus hervorgegangenen Theaterkollektivs FRITZAHOI. Das 10-jährige Jubiläum des Trägervereins Uniater dient nun als Vorwand, um ganz tief in die Wühlkiste zu greifen und Träume wahr werden zu lassen: In einer szenischen Lesung mit Livemusik stellt sich die Gruppe nun einem der härtesten Genres überhaupt: dem Groschenroman, genauer gesagt, dem Arztroman. Was wäre die Vorabendserienlandschaft ohne Dr. Stefan Frank, dem Bergdoktor oder In aller Freundschaft? Wir wissen es nicht und wir werden es an diesem Tag sicher auch nicht herausfinden. Seid dabei, wenn wir das Foyer der Waschhaus-Arena in ein Wartezimmer verwandeln und begleitet uns über sechs Folgen auf die Insel der Hoffnung…

Eine Uniater-Produktion beim PACE-Festival Potsdam
Sonntag, 05.06.2022, 15:00/16:15/17:30/18:45/20:00 und 21:15 Uhr
Foyer Waschhaus Arena

Was noch so geht bei uns…