Die Macht der Liebe

Gartenzwerge, Airbrush-Bilder, Romcoms, Schlager – wer entscheidet, was kitschig ist und was nicht? In der lecture performance „Die Macht der Liebe“ stürtzt sich das Theaterkollektiv FRITZAHOI! nun endlich auf das Genre Arztroman und öffnet auch am Wochenende die Privatpraxis für das Publikum, denn „überall ist Liebe doch die beste Medizin“!

Die Lesung ist Teil einer Stückentwicklung und beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle Trivialität und Pathos in unserer Kommunikation spielen. Das Potsdamer Theaterkollektiv FRITZAHOI! durchleuchtet in dieser neuen Produktion die nostalgische Sehnsucht nach konventionellen Rollen- und Familienbilder, die gerade in unruhigen Zeiten Stabilität und Sicherheit versprechen, aber in der Realität wohl niemals so romantisch waren, wie ihre Darstellung.

Die Macht der Liebe – szenische Lesung zum Thema Kitsch,
Freitag, den 7.10.2022 um 19:30 Uhr
Kosmos, Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum
Dortustr. 46
14467 Potsdam
Tickets

Was noch so geht bei uns…