KURSWECHSEL – Online Workshop zu neuen Theaterformaten

(c) ARTBEITER

Die Coronapandemie hat die Kultur und vor allem die Theaterschaffenden vor neue Herausforderungen gestellt und teilweise auch sehr gelähmt. Auch wenn nun endlich Lockerungen in Sicht sind, werden uns die Fragen der Digitalisierung von Kunst und Kultur weiter begleiten und so bleibt auch jetzt noch die Frage: Wie können wir in Zukunft neue digitale Plattformen nutzen und spannende Theater- und andere Kulturprojekte darin umsetzen?

Digitale Formate auf Videochatplattformen wie ZOOM, Spatial.chat oder in Messengerdiensten wie Telegram und Co., bieten neue Möglichkeiten, spielerische und interaktive Theaterstücke zu entwickeln, die besonders auf Nähe zum Publikum und aktive Teilhabe abzielen. Online-Veranstaltungen bieten zudem die Option, ein überregionales Publikum oder Menschen zu erreichen, die wegen körperlicher Beeinträchtigungen nicht ins Theater gehen können.

Der Online-Theaterworkshop richtet sich an alle Interessierten, die die Möglichkeiten von Netztheater kennenlernen, gezielt eigene Ideen erproben und in Austausch über ihre eigenen (Nicht-)Erfahrungen kommen möchten. Der Workshop ist kostenfrei und ihr braucht lediglich einen Internetzugang und ein entsprechendes Endgerät, um diesen zu nutzen!

Der Workshop findet anfänglich über Zoom statt. Zunächst werden einige Impulse und Ideen gegeben, um dann gezielt in kleinen Gruppen – je nach Interesse – mit einer Plattform zu arbeiten und spielerisch auf Entdeckungstour zu gehen. Am Ende wird es eine kleine Präsentation der Ergebnisse geben.

Workshopzeiten:

4. Juni 16-20 Uhr
5. Juni 10-18 Uhr
6. Juni 11-16 Uhr
Der Workshop findet auf deutsch statt.

Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt einfach eine Mail an info@fritzahoi.de oder kontaktiert uns über unsere Social-Media-Kanäle!

Wir freuen uns auf euch!

Die Fritzis