So war’s bei „Luthers Frauen“

Ahoi!

Erinnert Ihr Euch noch an „Luthers Frauen“?
Am 8. November 2017 fand in der Nagelkreuzkapelle und im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum eine szenische Lesung rund um Luthers Frauen statt. Das war die erste Veranstaltung, die beide Orte künstlerisch verbunden hat und aufgezeigt hat, dass ein friedliches Neben- und Miteinander durchaus funktionieren kann. Teile unseres Kollektivs haben an diesem Abend mitgewirkt. Michael Lüder hat den Abend fotografisch und ein Team vom ZDF filmisch dokumentiert. Danke dafür!

Wer den Beitrag noch nicht gesehen hat, kann dies hier nachholen: https://www.zdf.de/…/der-turmbau-zu-potsdam-die-garnisonkir…

Und wer wissen möchte, wie es derzeit bei unseren Nachbarn auf der Baustelle zugeht, dem sei dieser Artikel empfohlen: http://www.pnn.de/potsdam/1258007/

Diese Diashow benötigt JavaScript.